HSCLogo
HomeKontaktsitemapImpressum
  go

Emission im Überblick

Beteiligungsgesellschaft
HSC Optivita VII UK GmbH & Co. KG
 
Geplantes Platzierungsvolumen
50 Mio. €
   
Geplante Laufzeit
Bis 31.12.2021

Das Konzept
Der HSC Optivita VII UK ermöglicht es Anlegern, sich mittelbar an einer britischen Gesellschaft zu beteiligen, die ein Portfolio von über 3.900 Kapitallebensversicherungen im britischen Lebensversicherungszweitmarkt erwerben und handeln soll. Durch den Handelsansatz sollen sich ergebende Marktchancen renditesteigernd genutzt werden.

Leistungsfähige Partner
Als Market Maker – der das Bindeglied zwischen Käufern und Verkäufern der britischen Zweitmarktpolicen darstellt – konnte für den HSC Optivita VII UK erneut "absolute assigned policies Ltd." (aap) gewonnen werden. aap wurde 1968 gegründet und gehört heute zu den größten Market Makern in Großbritannien. Der Geschäftsbetrieb erfolgt mit Genehmigung und unter Aufsicht der britischen Finanzdienstleistungsaufsicht (FSA). aap ist ferner Mitglied im Verband der britischen Market Maker (APMM).

Aktuare
Mit der Beratung der Zielgesellschaft sind zwei unabhängige Aktuare (Versicherungsmathematiker) beauftragt worden.

Nicolas H. Taylor berät als selbständiger Aktuar seit 1990 Lebensversicherungsgesellschaften und Fonds institutioneller Investoren und kann auf langjährige verantwortungsvolle Tätigkeiten bei verschiedenen britischen Aktuarvereinigungen zurückblicken.

Barnett Waddingham LLP ist 1989 aus einem Zusammenschluss zweier etablierter Firmen beratender Aktuare hervorgegangen und gilt als einer der führenden Anbieter aktuarieller Dienstleistungen in Großbritannien. Das Team von Barnett Waddingham bietet der Lebensversicherungsindustrie eine breite Spanne von Dienstleistungen an, die auch die Durchführung aktuarischer Pflichtprüfungen umfasst.

General Partner
Die Geschäftsführung der britischen Gesellschaft wird von der 1980 gegründeten unabhängigen britischen Investmentgesellschaft Noble Group übernommen. Die Noble Group wird ebefalls von der FSA beaufsichtigt.

Mindestbeteiligung
€ 5.000 zzgl. 5 % Agio auf die Zeichungssumme (höhere Zeichnungssummen müssen durch 1.000 teilbar sein).

Einzahlungsmodalitäten
Die gezeichnete Einlage ist in zwei Einzahlungsraten zu erbringen:
60 % zzgl. 5 % Agio nach Annahme durch die Treuhänderin
40 % zum 31.03.2007

Vorzeitige Ausstiegsmöglichkeit
Die Anleger des HSC Optivita VII UK haben die Möglichkeit, ihre Beteiligung jährlich, erstmals zum 31.12.2012, zu kündigen und ihr Engagement während der prospektierten Laufzeit zu beenden.

  nächste Seite >>
 


HSC Optivita VII UK
Beteiligungsrechner (in neuem Fenster)
Download Verkaufsprospekt /
Vorteile auf einen Blick
Prospektanforderung / Kontakt