HSCLogo
HomeKontaktsitemapImpressum
  go

 

Vermögensanlage im Überblick

Beteiligungsgesellschaft
HSC Aufbauplan IV Schiff GmbH & Co. KG
 
Geplantes Volumen
10 Mio. €

Das Konzept
Der "HSC Aufbauplan IV Schiff" ermöglicht es Anlegern, sich auf Basis eines langfristigen Einzahlungsplans über die Beteiligungsgesellschaft mittelbar an verschiedenen Schifffahrtsgesellschaften zu beteiligen. Das Konzept sieht vor, kontinuierlich in ein Portfolio von aktuellen, öffentlich angebotenen HCI Schiffsbeteiligungen zu investieren, die zur so genannten Tonnagesteuer optiert haben. Durch den Erwerb der Schiffsbeteiligungen zu verschiedenen Zeitpunkten in unterschiedlichen Marktzyklen sollen für den Anleger überdurchschnittliche Gewinnchancen bei diversifiziertem Risiko erreicht werden. Es ist geplant, die Erträge des Portfolios während der Investitionsphase anzusammeln und den Anlegern jährliche Auszahlungen erst in der darauf folgenden Ausschüttungsphase zufließen zu lassen. Durch die Tonnagebesteuerung können diese Ausschüttungen mit einer nur geringen steuerlichen Belastung vereinnahmt werden.

Profitieren Sie von den erheblichen Vorteilen dieses Konzeptes:

Sachwertorientierte Anlage in HCI Zielgesellschaften der Produktlinie Schiffsbeteiligungen
Risikostreuung durch Investition zu verschiedenen Zeitpunkten in unterschiedlichen Marktzyklen
Geringe Korrelation zu traditionellen Anlageformen (Aktien und festverzinsliche Wertpapiere)
Hohe Flexibilität durch Möglichkeit der Einstellung der monatlichen Zahlungen und Erbringung von Sonderzahlungen auch während des Einzahlungszeitraums
Laufende Ertragsthesaurierung während der Investitionsphase
Weitgehend steuerfreie Ausschüttungen
Mit der HCI Gruppe sehr erfahrener, marktführender Anbieter von Schiffsbeteiligungen

Leistungsfähiger Partner
Geplant ist die Investition in HCI Zielgesellschaften der Produktlinie Schiffsbeteiligungen. Seit 1985 hat die HCI Gruppe mit insgesamt über 410 Emissionen in den Bereichen Schiffsbeteiligungen, Immobilien, Private Equity und Lebensversicherungszweitmarkt rund € 4 Mrd. Eigenkapital eingeworben und mehr als € 10 Mrd. investiert.

Mindestbeteiligung
€ 7.500 zzgl. 5 % Einrichtungsgebühr. Die gezeichnete Einlage ist zu 20 % in einer anfänglichen Einmalzahlung sowie zu 80 % in 60 monatlich gleich bleibenden Einzahlungsraten zu erbringen. Die monatliche Mindestrate beträgt somit € 100 (höhere Beträge müssen durch 50 teilbar sein), die anfängliche Einmalzahlung mindestens € 1.500.

Zusätzliche Sonderzahlungen möglich
Neben dem obligatorischen Einzahlungsplan aus 20 %iger Einmalzahlung und 60 Monatsraten besteht die Möglichkeit der zusätzlichen Zahlung optionaler anfänglicher sowie jährlicher Sonderzahlungen zwischen € 1.000 und € 10.000, die die Einlagen entsprechend erhöhen. Auf diese Sonderzahlungen wird keine Einrichtungsgebühr erhoben.

Einzahlungsmodalitäten
Sämtliche Einzahlungen einschließlich der Einrichtungsgebühr werden von der Treuhänderin HCI Hanseatische Schiffstreuhand GmbH per Lastschrift eingezogen. Folgender zeitlicher Ablauf ist für den Beitritt und die Erbringung der Einlage vorgesehen:

Beitritt mit Wirkung zum Ersten des auf die Annahme der Beitrittserklärung folgenden Monats
Lastschrifteinzug der Einmalzahlung, der erste Monatsrate sowie der Einrichtungsgebühr in Höhe von 5% der gezeichneten Einlage zum Dritten des auf den wirksamen Beitritt folgenden Monats
Zum jeweils Dritten der folgenden 59 Monate wird jeweils eine Monatsrate fällig und abgebucht

Die anfängliche Sonderzahlung wird zusammen mit der ersten Einzahlung, die jährlichen Sonderzahlungen werden jeweils zusammen mit der im Januar jeweils fälligen Monatsrate in den dafür vorgesehenen Jahren eingezogen.

Einstellung von Monatsraten möglich
Nach Erbringung der ersten Einzahlung (anfängliche Einmalzahlung, erste Monatsrate, Einrichtungsgebühr sowie gegebenenfalls anfängliche Sonderzahlung) haben Anleger die Möglichkeit, ihre monatlichen Zahlungen einzustellen. Die Anleger nehmen dann mit ihren bis zum Zeitpunkt der Zahlungseinstellung geleisteten Einzahlungsbeträgen unter Berücksichtigung der anfänglichen Nebenkosten am wirtschaftlichen Erfolg der Vermögensanlage teil.

  nächste Seite >>
 


HSC Aufbauplan IV Schiff Links
Beteiligungsrechner (in neuem Fenster)
Download Verkaufsprospekt /
Vorteile auf einen Blick
Prospektanforderung / Kontakt